trans

Historie

Vom kleinen Abfüllunternehmen zum Komplettdienstleister

Begonnen hat alles im Jahre 1932 in Zeilitzheim bei Schweinfurt. Josef Rettner, Ingenieur bei Fichtel & Sachs in Schweinfurt, füllte nebenbei Spezial-Öl für einen bekannten Motorenbauer ab, das dieser an Tankstellen verkaufte.
Das erfogreiche Abfüll-Geschäft sprach sich herum und so gründete Josef Rettner in Zeilitzheim eine eigene Abfüllfirma, die vor allem Unternehmen aus der nahen Schweinfurter Industrie belieferte. Bald kamen aber auch neue Kunden aus anderen Branchen hinzu.

Tochter Helmtrud und ihr Mann Horst Roede richteten das Unternehmen auf die steigenden Kundenzahlen aus: 1986 verlegten sie den Sitz der Firma ins nahegelegene Gerolzhofen. Sohn Dieter Roede übernahm 1995 die Firma und baute das Unternehmen kontinuierlich zu einem Komplettdienstleister aus.

Gründung in Zeilitzheim
durch Josef Rettner
  Übernahme durch Tochter Helmtrud und ihren Mann
Horst Roede 
  Umzug nach
Gerolzhofen
   Übernahme durch den
Sohn von Helmtrud und Horst, Dieter Roede
  Erweiterung
der Fläche um
Werk Ost
  neue Produktionsräumlichkeiten am Hauptwerk
 1932   1974    1986    1995    2005   2017